Nachrichtenarchiv

Meldung vom 24. August 2011

Neues Digitalradio sorgt weiter fr Chaos

Dsseldorf - Das neue Digitalradio DAB+ sorgt in Dsseldorf weiter fr Chaos. Drei Wochen nach dem Start warten Feuerwehr und Polizei darauf, dass ihre Funksysteme wieder einwandfrei funktionieren. In einzelnen Bereichen rund um den Rheinturm sorgt die DAB+-Ausstrahlung fr Strungen im Polizei- und Feuerwehrfunk. Heit fr die Einsatzkrfte: Sie mssen ihre Frequenz ndern. Was in Einstzen ein unntiger Zeitaufwand bedeutet. Die zustndigen Behrden versuchen das Problem jetzt zu lsen. Damit sorgt das neue Digitalradio DAB+ fr weitere Probleme. Zum Start am 1. August beschwerten sich zahlreiche analoge Kabelkunden, dass Sie das Erste Fernsehprogramm nicht empfangen konnten. Sie mussten daraufhin ein besser isoliertes Fernsehkabel nutzen.

24.08.2011 - 11:11

Holen Sie sich den Antenne Dsseldorf Morgen-Newsletter

Morgens um 08:00 Uhr in Ihrer Inbox oder auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Wir schicken keinen Spam und am Wochenende gibt es unsere Nachrichten aus Dsseldorf auch etwas spter.

E-Mail Format
* Pflichtfeld