Nachrichtenarchiv

Meldung vom 20. Februar 2012

Tausende Jecke feierten am Sonntag

Düsseldorf - Am Sonntag haben sich in der Stadt Tausende Jecke warm geschunkelt. Auf den Veedelszügen in den Stadtteilen, oder den Biwaks. Zum 125.sten Jubiläum der Tonnengarde kamen 10.000 Menschen nach Niederkassel zum Tonnenrennen. 10.000 Menschen wurden auch zu Spitzenzeiten auf der Königsallee gezählt. Beim traditionellen Kö-Treiben. Am Sonntag eroberten bei Schneeschauern Horden von Indianern, Panzerknackern, Früchten, Clowns und wilden Tieren mit Bollerwagen die Königsallee. Die Besitzer der Nobelboutiquen hatten die Schaufenster vorsorglich mit Spanplatten verbarrikadiert. Die Feierlaune tausender Narren bei ohrenbetäubender Musik und Altbier konnte die antikarnevalistische Maßnahme aber nicht verderben. Nach dem Rücktritt von Bundespräsident Christian Wulff werden mit Spannung die Mottowagen bei den Rosenmontagsumzügen erwartet. Vielleicht kann sich Wulff inzwischen dem Düsseldorfer Karnevalsmotto anschließen: Hütt dommer dröwer lache.

20.02.2012 - 08:56

Holen Sie sich den Antenne Düsseldorf Morgen-Newsletter

Morgens um 08:00 Uhr in Ihrer Inbox oder auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Wir schicken keinen Spam und am Wochenende gibt es unsere Nachrichten aus Düsseldorf auch etwas später.

E-Mail Format
* Pflichtfeld