Nachrichtenarchiv

Meldung vom 22. Juli 2015

A380 spaltet die Gemüter

Düsseldorf - Der A380, der Riesen-Airbus, ist nach wie vor ein Besuchermagnet: Die Besucherterrasse sei auch nach 3 Wochen noch gut besucht, weil viele Düsseldorfer "mal gucken" wollen, sagte uns ein Flughafen-Sprecher. Seine Bilanz und die der Airline Emirates ist positiv. Die Fluglärmgegner sind hingegen ziemlich sauer: Sie finden: Der A 380 sei lauter als angekündigt. UND er sei viel lauter als zum Beispiel der ältere A 320. Dazu meinte der Flughafensprecher. Das sei „wie einen Smart mit einem 40-Tonner zu vergleichen“. Im A 380 haben fast 600 Menschen Platz, im A 320 nicht einmal 200. Die Kritik kann man am Flughafen nicht nachvollziehen. Zumal der A 380 nur einmal am Tag fliegen würde. Im Allgemeinen gelte er in der Branche als sehr effiziente und leise Maschine.

22.07.2015 - 14:20

Holen Sie sich den Antenne Düsseldorf Morgen-Newsletter

Morgens um 08:00 Uhr in Ihrer Inbox oder auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Wir schicken keinen Spam und am Wochenende gibt es unsere Nachrichten aus Düsseldorf auch etwas später.

E-Mail Format
* Pflichtfeld