Nachrichtenarchiv

Meldung vom 22. Juli 2015

Immer mehr Einbrüche in Düsseldorf

Düsseldorf - Hier in Düsseldorf hat es im ersten Halbjahr des Jahres besonders viele Einbrüche gegeben. Ein Polizeisprecher hat im Antenne Düsseldorf Interview einen Bericht in der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung bestätigt. 1.720 Einbrüche wurden bislang angezeigt; das sind fast 50 % mehr als im Vorjahreszeitraum. Immer weniger Fälle werden dabei auch aufgeklärt. Die Polizei will den Kopf aber nicht in den Sand stecken und sagt: Wie werden auch weiter mit Schwerpunktkontrollen auf Autobahnen besonders gegen internationale Täter vorgehen. Sie reisen zum Beispiel aus den Benelux-Staaten ein, brechen hier ein und flüchten dann schnell wieder ins Ausland. Die Polizei will uns auch weiter sensibilisieren, mit der Aufklärungskampagne "Riegel vor".

22.07.2015 - 15:50

Holen Sie sich den Antenne Düsseldorf Morgen-Newsletter

Morgens um 08:00 Uhr in Ihrer Inbox oder auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Wir schicken keinen Spam und am Wochenende gibt es unsere Nachrichten aus Düsseldorf auch etwas später.

E-Mail Format
* Pflichtfeld