Nachrichtenarchiv

Meldung vom 22. Januar 2019

Mahan Air ohne Flugerlaubnis

Die iranische Fluggesellschaft "Mahan Air" darf nicht mehr von und nach Deutschland fliegen. Davon betroffen ist auch die dreimal in der Woche bediente Strecke Düsseldorf - Teheran und zurück. Das Luftfahrtbundesamt entzog der Airline heute die Betriebserlaubnis, weil das zur Wahrung der außen- und sicherheitspolitischen Interessen von Deutschland unverzüglich erforderlich sei, heißt es. Mahan Air transportiert Ausrüstung und Personen in Kriegsgebiete im Nahen Osten, besonders nach Syrien.

22.01.2019 - 11:00

Holen Sie sich den Antenne Düsseldorf Morgen-Newsletter

Morgens um 08:00 Uhr in Ihrer Inbox oder auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Wir schicken keinen Spam und am Wochenende gibt es unsere Nachrichten aus Düsseldorf auch etwas später.

E-Mail Format
* Pflichtfeld