Nachrichtenarchiv

Meldung vom 20. Juli 2018

Nach Tötungstat in Rath soll es heute erste Details geben

Viele Anwohner in Rath sind heute Morgen (20.7.2018) immer noch fassungslos, was da in ihrer Nachbarschaft passiert ist. Ein siebenjähriges Mädchen ist gestern ums Leben gekommen, nachdem sich seine Eltern heftig gestritten hatten. Der Vater soll das Kind während des Ehestreits mit einem Gegenstand bedroht haben. Eine Mordkommission ermittelt jetzt. Auf einer Pressekonferenz wollen sich die Ermittler zu Einzelheiten äußern. Bei einem Video-Telefonat ist der Streit zwischen Vater und Mutter eskaliert. Der Vater war zu diesem Zeitpunkt mit dem Mädchen alleine in der Wohnung. Als die Mutter sah, wie er das Kind bedrohte, hat sie die Polizei alarmiert. - Die Beamten konnten den Mann überwältigen, fanden die Tochter dann aber leblos in der Wohnung vor. Das Mädchen starb noch vor Ort in einem Rettungswagen. Ein Motiv und die genaue Todesursache sind noch unbekannt. Während des Groß-Einsatzes der Polizei musste aus Sicherheitsgründen auch ein benachbarter Supermarkt geräumt werden.    

20.07.2018 - 06:39

Holen Sie sich den Antenne Düsseldorf Morgen-Newsletter

Morgens um 08:00 Uhr in Ihrer Inbox oder auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Wir schicken keinen Spam und am Wochenende gibt es unsere Nachrichten aus Düsseldorf auch etwas später.

E-Mail Format
* Pflichtfeld